Tel.: +49 (0)3741 224422
Es sind bereits alle Reisetermine ausgebucht.

    Jahreswechsel in der Stille der Natur

    RomantikHotel Gut Schmelmerhof ♦♦♦♦, St. Englmar



    "Grüß Gott" im Bayerischen Wald. In der Stille der Natur, nahe dem Luftkurort St. Englmar, erleben Sie auf dem Gut Schmelmerhof eine entspannende Auszeit. Traditionen spielen in dem familiengeführten Wellnesshotel eine große Rolle, hier lernen Gäste die bayerische Gemütlichkeit in teils historischem Ambiente kennen. Bereits seit dem Jahr 1870 hält die Unterkunft ihre Pforten für Reisende geöffnet.Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.).

    Ihre Festagssreise

    • Traditionsreiches Gut mit Gewölberestaurant
    • Ausgezeichneter Weinkeller mit sehr guter Auswahl an internationalen Weinen
    • Eigenes Wildgehege mit Sika-Hirschen und Mufflons
    • Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.)
    • Stromtankstelle für E-Bikes und E-Autos vorhanden
    Festtage im Gut Schmelmerhof St. Englmar
    Festtagsprogramm im Preis
    • Anzahl gebuchter Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Gut Schmelmerhof in St. Englmar inkl. Halbpension
    • Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.)
    Hoteleinrichtungen
    Gastronomie
    Im Gut Schmelmerhof haben Sie die Möglichkeit zur Buchung von Halbpension. Diese beinhaltet das Frühstück vom Buffet sowie ein abendliches Vier-Gänge-Menü. Weiterhin stehen Mittagessen, eine kalte Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag im Angebot. Während der Sommerzeit findet sich gastronomische Abwechslung im Urlaub durch regelmäßig stattfindende Themen- und Grillbuffets sowie Candlelight-Dinner. Das Küchenteam kreiert aus frischen Produkten der Saison individuelle Gerichte der regionalen Küche. So können die Gäste beispielsweise Schmorbraten in Burgundersoße mit Spätzle oder gesottene Rinderbrust in Meerrettichsoße genießen. Sie verfügen über eine Auswahl an zwei verschiedenen Lokalitäten, die sie zum Speisen in jeweils individuellem Ambiente einladen. Eine exzellente Weinbegleitung aus dem hauseigenen Keller ist hier eine Selbstverständlichkeit.

    Gewölberestaurant

    Hier nehmen die Urlauber ihre Mahlzeiten im historischen Flair des böhmischen Gewölbekellers aus dem Jahr 1864 ein. Die aus Natursteinen gefertigte Raumdecke stützt sich auf markante Säulen und bietet einen eindrucksvollen Anblick.

    Ludwigsstube

    Die kleine Ludwigsstube präsentiert sich mit einer intimen Atmosphäre, in der bis zu 20 Gäste Platz finden. Hier setzt sich das stimmungsvolle Gewölbeambiente des Hauptrestaurants fort.

    Pool
    Zum Schwimmen lädt das 11 x 7 Meter große Hallenschwimmbad ein. Bei einer Wassertemperatur von 29 Grad Celsius kommen die Gäste in den Genuss angenehmer Entspannung. Durch eine sanft abfallende Treppe ist der Einstieg in das Schwimmbecken leicht und sicher. Bequeme Liegestühle am Rand ermöglichen Erholung nach den Badefreuden. Wärme und Behaglichkeit verbreitet der Holzdielenboden, einige Grünpflanzen bereichern das einladende Gesamtbild. Darüber hinaus steht saisonal ein Außenpool zur Erfrischung bereit.

    Ihr Hotel

    Lage: Das Gut Schmelmerhof liegt etwa mittig zwischen den Ortschaften St. Englmar, Perasdorf und Achslach in der attraktiven Naturlandschaft des Bayerischen Waldes. Es gehört zu der kleinen, ruhigen Gemeinde Rettenbach, die sich in unmittelbarer Nähe zur berühmten Burg Falkenstein befindet. Diese gilt als beliebte Lokalität für eine Vielzahl an Festen und Brauchtumsveranstaltungen. Die Umgebung rund um das Hotel besticht insbesondere mit ihrer wildromantischen Wald- und Wiesenlandschaft.

    Hotel: Das Hotel ist im regionstypischen Architekturstil mit größtenteils rustikaler Holzfassade, kleinen Fenstern und lang gezogenen Balkonen gehalten. Rundherum erstreckt sich ein großes gepflegtes Wiesengrundstück, wobei bunte Blumen, Büsche und Bäume für ein attraktives Erscheinungsbild sorgen. Zu den herausragenden Räumlichkeiten der Unterkunft zählt der historische Gewölbekeller, in dem die Gäste des Hauses zum Speisen Platz nehmen können. Zugang zum Internet ist in den Wohneinheiten verfügbar.

    • offizielle Landeskategorie: keine
    • Baujahr: 1870, letzte Renovierung: 2011
    • Hotelsprache: Englisch, Deutsch
    • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 2, Anzahl Wohneinheiten: 53, Anzahl Betten: 100
    • Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Girocard
    • Parkplatz
    • Garage (ca. 8 EUR/Tag)
    • komfortabel, charmant/mit Flair, historisches Gebäude, inhabergeführt
    • Empfang/Rezeption (früheste Check-in Zeit 15 Uhr, späteste Check-out Zeit 11 Uhr)
    • Lobby, Aufzug, Hotelsafe, Gepäckraum
    • WLAN, in der gesamten Anlage
    • 3 À-la-carte-Restaurants: landestypische Küche, internationale Küche
    • Weinbar
    • Transferservice (kostenpflichtig), Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
    • Hallenbad: 77 qm, beheizbar
    • Liegen
    • Liegewiese, Gartenanlage
    • 1 Pool: ca. 15.04.-15.09., beheizbar, Sonnenschirme, Liegen

     

    Zimmer:
    Komfort-Doppelzimmer (DJB/EJB)
    : 26-30 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Holzboden, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

    Wellness:
    Wellness inklusive:
    Whirlpool, Saunabereich: Bio-Sauna, Finnische Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad; kostenfreies Obst, Teestation, Wasser kostenfrei
    Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter): Massagen: Lomi-Massage, Massage mit Steinen, Fußreflexzonen-Massage, Ganzkörpermassage, Teilkörpermassage; kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung, Peeling

    Kinder: Spielzimmer; Kindermenü; Zimmerausstattung: Babybett (ca. 10 EUR/Tag, auf Anfrage), Hochstuhl (auf Anfrage), Wickeltisch

    Verpflegung: Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menü)

    Mindestaufenthalt: 7 Nächte vom 27.12. bis 4.1.

    Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. und 4. Person im Doppelzimmer Komfort DJB oder in der Juniorsuite KJ bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 14 Jahren 50%.

    Garage: ca. EUR 8 pro Nacht

    Kurtaxe: am Ort zu zahlen.
    ---------------------------------------------------------

    Kurzurlaub im Gut Schmelmerhof ganzjährig

    Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens kann es wie überall im Alltag zu behördlich angeordneten Einschränkungen im Hotelbetrieb kommen.

    Achtung: immer mehr Länder, Regionen bzw. einzelne Leistungsträger beschließen Beschränkungen gegenüber Gästen aus Landkreisen, die vom RKI als Risikogebiet eingestuft werden (mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen). Das kann von einem aktuellen, negativen COVID-19 Test bis hin zur Quarantäne bei Anreise oder zum Verbot der Einreise führen. Die Entwicklungen sind hier von Land zu Land unterschiedlich und sehr dynamisch.
    Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
    Jahreswechsel in der Stille der Natur
    Es sind bereits alle Reisetermine ausgebucht.
      RomantikHotel Gut Schmelmerhof ♦♦♦♦, St. Englmar
      Ihre Festagssreise
      • Traditionsreiches Gut mit Gewölberestaurant
      • Ausgezeichneter Weinkeller mit sehr guter Auswahl an internationalen Weinen
      • Eigenes Wildgehege mit Sika-Hirschen und Mufflons
      • Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.)
      • Stromtankstelle für E-Bikes und E-Autos vorhanden
      Festtage im Gut Schmelmerhof St. Englmar
      "Grüß Gott" im Bayerischen Wald. In der Stille der Natur, nahe dem Luftkurort St. Englmar, erleben Sie auf dem Gut Schmelmerhof eine entspannende Auszeit. Traditionen spielen in dem familiengeführten Wellnesshotel eine große Rolle, hier lernen Gäste die bayerische Gemütlichkeit in teils historischem Ambiente kennen. Bereits seit dem Jahr 1870 hält die Unterkunft ihre Pforten für Reisende geöffnet.Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.).
      Ausführliche Beschreibung

      Ihr Hotel

      Lage: Das Gut Schmelmerhof liegt etwa mittig zwischen den Ortschaften St. Englmar, Perasdorf und Achslach in der attraktiven Naturlandschaft des Bayerischen Waldes. Es gehört zu der kleinen, ruhigen Gemeinde Rettenbach, die sich in unmittelbarer Nähe zur berühmten Burg Falkenstein befindet. Diese gilt als beliebte Lokalität für eine Vielzahl an Festen und Brauchtumsveranstaltungen. Die Umgebung rund um das Hotel besticht insbesondere mit ihrer wildromantischen Wald- und Wiesenlandschaft.

      Hotel: Das Hotel ist im regionstypischen Architekturstil mit größtenteils rustikaler Holzfassade, kleinen Fenstern und lang gezogenen Balkonen gehalten. Rundherum erstreckt sich ein großes gepflegtes Wiesengrundstück, wobei bunte Blumen, Büsche und Bäume für ein attraktives Erscheinungsbild sorgen. Zu den herausragenden Räumlichkeiten der Unterkunft zählt der historische Gewölbekeller, in dem die Gäste des Hauses zum Speisen Platz nehmen können. Zugang zum Internet ist in den Wohneinheiten verfügbar.

      • offizielle Landeskategorie: keine
      • Baujahr: 1870, letzte Renovierung: 2011
      • Hotelsprache: Englisch, Deutsch
      • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 2, Anzahl Wohneinheiten: 53, Anzahl Betten: 100
      • Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Girocard
      • Parkplatz
      • Garage (ca. 8 EUR/Tag)
      • komfortabel, charmant/mit Flair, historisches Gebäude, inhabergeführt
      • Empfang/Rezeption (früheste Check-in Zeit 15 Uhr, späteste Check-out Zeit 11 Uhr)
      • Lobby, Aufzug, Hotelsafe, Gepäckraum
      • WLAN, in der gesamten Anlage
      • 3 À-la-carte-Restaurants: landestypische Küche, internationale Küche
      • Weinbar
      • Transferservice (kostenpflichtig), Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
      • Hallenbad: 77 qm, beheizbar
      • Liegen
      • Liegewiese, Gartenanlage
      • 1 Pool: ca. 15.04.-15.09., beheizbar, Sonnenschirme, Liegen

       

      Zimmer:
      Komfort-Doppelzimmer (DJB/EJB)
      : 26-30 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Holzboden, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

      Wellness:
      Wellness inklusive:
      Whirlpool, Saunabereich: Bio-Sauna, Finnische Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad; kostenfreies Obst, Teestation, Wasser kostenfrei
      Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter): Massagen: Lomi-Massage, Massage mit Steinen, Fußreflexzonen-Massage, Ganzkörpermassage, Teilkörpermassage; kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung, Peeling

      Kinder: Spielzimmer; Kindermenü; Zimmerausstattung: Babybett (ca. 10 EUR/Tag, auf Anfrage), Hochstuhl (auf Anfrage), Wickeltisch

      Verpflegung: Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menü)

      Mindestaufenthalt: 7 Nächte vom 27.12. bis 4.1.

      Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. und 4. Person im Doppelzimmer Komfort DJB oder in der Juniorsuite KJ bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 14 Jahren 50%.

      Garage: ca. EUR 8 pro Nacht

      Kurtaxe: am Ort zu zahlen.
      ---------------------------------------------------------

      Kurzurlaub im Gut Schmelmerhof ganzjährig

      Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
      Festtagsprogramm im Preis
      • Anzahl gebuchter Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Gut Schmelmerhof in St. Englmar inkl. Halbpension
      • Umfangreiches Weihnachts- und Silvesterprogramm (z.B. Fackelwanderung, Glühwein, Live-Musik, Weihnachtsmenü am 24.12., Silvestergala am 31.12.)
      Hoteleinrichtungen
      Gastronomie
      Im Gut Schmelmerhof haben Sie die Möglichkeit zur Buchung von Halbpension. Diese beinhaltet das Frühstück vom Buffet sowie ein abendliches Vier-Gänge-Menü. Weiterhin stehen Mittagessen, eine kalte Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag im Angebot. Während der Sommerzeit findet sich gastronomische Abwechslung im Urlaub durch regelmäßig stattfindende Themen- und Grillbuffets sowie Candlelight-Dinner. Das Küchenteam kreiert aus frischen Produkten der Saison individuelle Gerichte der regionalen Küche. So können die Gäste beispielsweise Schmorbraten in Burgundersoße mit Spätzle oder gesottene Rinderbrust in Meerrettichsoße genießen. Sie verfügen über eine Auswahl an zwei verschiedenen Lokalitäten, die sie zum Speisen in jeweils individuellem Ambiente einladen. Eine exzellente Weinbegleitung aus dem hauseigenen Keller ist hier eine Selbstverständlichkeit.

      Gewölberestaurant

      Hier nehmen die Urlauber ihre Mahlzeiten im historischen Flair des böhmischen Gewölbekellers aus dem Jahr 1864 ein. Die aus Natursteinen gefertigte Raumdecke stützt sich auf markante Säulen und bietet einen eindrucksvollen Anblick.

      Ludwigsstube

      Die kleine Ludwigsstube präsentiert sich mit einer intimen Atmosphäre, in der bis zu 20 Gäste Platz finden. Hier setzt sich das stimmungsvolle Gewölbeambiente des Hauptrestaurants fort.

      Pool
      Zum Schwimmen lädt das 11 x 7 Meter große Hallenschwimmbad ein. Bei einer Wassertemperatur von 29 Grad Celsius kommen die Gäste in den Genuss angenehmer Entspannung. Durch eine sanft abfallende Treppe ist der Einstieg in das Schwimmbecken leicht und sicher. Bequeme Liegestühle am Rand ermöglichen Erholung nach den Badefreuden. Wärme und Behaglichkeit verbreitet der Holzdielenboden, einige Grünpflanzen bereichern das einladende Gesamtbild. Darüber hinaus steht saisonal ein Außenpool zur Erfrischung bereit.
      Sonstige Informationen
      Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens kann es wie überall im Alltag zu behördlich angeordneten Einschränkungen im Hotelbetrieb kommen.

      Achtung: immer mehr Länder, Regionen bzw. einzelne Leistungsträger beschließen Beschränkungen gegenüber Gästen aus Landkreisen, die vom RKI als Risikogebiet eingestuft werden (mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen). Das kann von einem aktuellen, negativen COVID-19 Test bis hin zur Quarantäne bei Anreise oder zum Verbot der Einreise führen. Die Entwicklungen sind hier von Land zu Land unterschiedlich und sehr dynamisch.
      Preise und Termine
      Es sind bereits alle Reisetermine ausgebucht.
      • Termin
        Preis ab
        Nächte